Schlimm schlimm


„Erkennt jemand nicht, dass er Unrecht begeht, trifft ihn auch keine Schuld.“

Der U-Bahn Treter soll ja besoffen, bekifft und berauscht gewesen sein, als er die Tat beging. Seine Freunde schauten dabei tatenlos zu, grinsten noch.

Nun soll es darauf hinauslaufen, das der 28-jährige als Schuldunfähig anerkannt wird!

Wenn das so geschieht, dann ist das der Freibrief für jede Gewalttat an Anderen, dann können wir unser Rechtssystem gleich in die Tonne treten.

Die Gewalttäter lachen sich ins Fäustchen, die Opfer werden mal wieder missachtet und ihr Leid ignoriert – zugunsten der Täter.

Wenn dieser Typ nicht verurteilt wird, dann hilft nur noch Selbsthilfe und Selbstverteidigung.

Ich verstehe auch den Verteidiger von dem Täter nicht – nun ja, er wird ja dafür bezahlt den typen rauszuboxen, aber das er es wirklich tut, so auf diese Weise ist absolut unmoralisch!

Das erinnert mich ja wieder an eine Kommentar zu einem meiner Blogs: Man kann nicht alle über einem Kamm scheren!

Nee, sicherlich nicht, aber Ärzte, Ingenieure und Professoren brauchen nicht zu flüchten, die wandern auf normalem Weg ein, weil sie einen Job haben oder bekommen. Die würden auch nicht nach jungen Mädchen treten, oder sie vergewaltigen vor lauter Langeweile.

Und ausserdem braucht es auch nicht 1 Million Straftäter und Terroristen, es reicht schon wenn es 2000 sind, die hier unerkannt ins Land gekommen sind.

Ich empfehle den unverbesserlichen Feministinnen und Gutmenschen dazu mal diese Seite, die Nachrichten aus ganz Deutschland sammelt. Es ist schon erschreckend, wie viele Übergriffe es TÄGLICH gibt!

http://www.politikversagen.net/

Und den Frauen, die die Flüchtlinge pauschal als „arme“ Männerbezeichnet, möchte ich dieses Bild in diesem Artikel nahelegen und frage, wollt ihr auch so rumlaufen müssen?

https://www.bayernkurier.de/inland/26633-bayern-verbietet-die-burka/

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s