Demonstranten


noch immer sprechen Medien von Demonstranten in Hamburg. Antikapitalisten, Linke, Chaoten, das sind die Worte, die sich langsam in den Medien zu Autonomen und Linksextreme ändern. Mal wieder verharmlosend.

Das sind keien Chaoten, dass sind Kriminelle und Straftäter, die vorsätzlich, da vermummt, fremdes Eigentum zerstören und gewaltbereit Menschenleben gefährden!

Was ist daran links?

Und immer wieder die völlig sinnfreie Frage, wie konnte es zu dieser Gewalt in einem „linken“ Viertel kommen?

„Demonstranten“, die maskiert mit Sturmhaube, marodierend durch die Straßen ziehen und die Autos von Friedel Müller und Hein Meier anzünden, Geschäfte stürmen und die Waren stehlen.

Der Idiot von der roten Flora redet noch immer von Versammlungsfreiheit!

Da muss man erst die Türen von der roten Flora eintreten, damit der Typ mal aufwacht!

Den müsste man mal wegen Beihilfe anklagen, mal sehen ob er dann seinen Unsinn immer noch von sich gibt! Oder „zurückrudert“ wie der Scholz!

Man kann nicht sagen, dass die Politik auf die linken „Demonstranten“ vorbereitet war.

Wer bezahlt den Geschädigten eine Entschädigung? Bekommen diese ihr Auto zurück?

Die Polizei steht mal wieder in der Kritik!

Die Polizisten tun mir nur leid, werden mit Steinen und Flaschen beworfen und riskieren ihr Leben. Ich wundere mich, dass ihnen nicht erlaubt wird, härter durchzugreifen.

Naja, den Politikern kann es ja egal sein, wenn Friedels Auto verbrennt, Hauptsache ihr Leumund bleibt unangetastet.

Wäre es den Polizisten erlaubt wirklich für Frieden und Ordnung zu sorgen, wäre da schnell Ruhe im Karton… dann würden die Autonomen wimmernd am Boden liegen!

So lachen die sich einen Ast und die Geschädigten und von der Politik Alleingelassenen sind mal wieder die Bürger.

Ach und wo sind denn die vielen Rechtsextremen, von denen immer gesprochen wird? Wo marschieren denn die?

Ihr sieht man nur das Bild der „friedlichen“ Linken – die in Berlin ja auch so friedlich sind.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s