Internet Trolle


Im Anschluss an die NDR Doku zum Tag der Pressefreiheit über die verkommene Presseberichterstattung und den Versuch der Korrektur, gab es dann einen Bericht über Faked News in Social Media Beiträgen und Internet Trolle.

Da sprang dann auch ganz geschäftig ein Internet Troll über die Mattscheibe auf der Suche nach der Wahrheit.

Ein junger Journalist von einer Provinzzeitung macht es sich zur Aufgabe den faked News nachzugehen und die Wahrheit zu suchen. Damit meint er vor allem aber den ungewünschten und kritischen Beiträgen rund um das Thema Vorurteile und Ausländerfeindlichkeit bspw. in Facebook auf den Grund zu gehen und deren Hetze und Lüge aufzudecken.

Mit einer Gummimaske mit dicker, großer Nase und Albert-Einstein-Frisur auf dem Kopf ist er als Internet Troll auf den Strassen unterwegs – zumindest in dieser Doku – um Passanten zu befragen, ob sie der faked News auf den Leim gegangen sind.

So zum Beispiel einer faked News, dass es im Ort xyz einen Halal-Grillplatz gibt, auf dem es verboten ist, Schweinefleisch zu grillen und nur Halal-Fleisch auf dem Rost landen soll. Einige könnten sich vorstellen, dass es sowas gibt, andere nicht.

Mich hätte es auch nicht gewundert, ganz ehrlich, denn ich könnte mir vorstellen, dass es auch vegane Grillplätze gibt, bzw. dass es Leute gibt, die genau so einen Platz im Park befürworten würden.

Zurück zum Troll. Es wird natürlich nicth darüber gesprochen, dass diese Internet Trolle auch von Pressemedien selbst eingesetzt werden, um eine gewünschte Meinung zu verbreiten, bzw. in Communitites und Foren ungewünschte Meinungen zu ächten, rot zu markieren oder „anzuzeigen“ damit ihnen Schreibverbot erteilt wird ( also die Redefreiheit ) oder sie gleich ganz gesperrt werden!

Erwähnt wird natürlich auch nicht, dass Parteien selbst sich dieser Methode von Social Bots und Internet Trollen bedient, um die Wahl und die Meinung zu beeinflussen.

Dieser Internet Troll steht nur für gemeine Bürger, die in den Social Media Unmut, Hetze und Agressionen verbreiten wollen und mit unlauteren Methoden ihre unerwünschten, natürlich rechte Meinung verbreiten wollen.

Diese Meinungsmache der Doku ist geradezu lächerlich präsentiert vom Internet Troll mit Wuschelfrisur, der Journalist, der sich dieseArt Aufklärung zum Hobby machte, tut mir leid, und der ganze Beitrag ist nahezu absurd, weil er über Wahrheiten nichts verlauten lässt und diese nicht mal anreisst.

Schade eigentlich, versprach doch die Slebstkritik der Journaille in der Doku zuvor ein wenig Hoffnung. Doch die zaghaft aufflckernde Flamme wurde mit diesem Beitrag gleich wieder unterdrückt.

Es bleibt alles wie es ist, und es wird sich nichts ändern!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s