Anschlag in Berlin


Noch immer berichten die Nachrichten am Morgen danach, dass es sich bei dem Anschlag um einen Unfall handeln könne, vielleicht auch ein Versehen. 

Dabei steht doch schon fest, dass

-der Fahrer ohne Licht mit einem schweren LKW, welchen er vorher sich gewaltsam aneignete, wobei er den Fahrer lebensgefährlich verletzt haben musste, so dass dieser später verstarb, bemächtigte, ungebremst in die Besucher des Weihnachtsmarkt hineinragen.

Der Täter kam über die Balkanroute, hat offensichtlich mehrere Identitäten angegeben und wohnte in der Flüchtlingsunterkunft im Hangar auf dem Flughafen Tempelhof. 

Aber statt sich nun mit diesem Anschlag als solchen auseinanderzusetzen wird natürlich mal wieder darüber gesprochen, dass nicht sein kann was nicht sein darf!! Und Fakten werden verfälscht oder zumindest versucht diese so zu interpretieren, wie man es “besser“ fände.

Es wird also bezweifelt, dass es ein Flüchtling sein könnte, vielleicht war es ja auch der sterbende polnische Fahrer. Und dieser konnte plötzlich seinen LKW nicht mehr fahren. Die GPS Daten Überwachung monitort nicht nur alle Bewegungen, sondern auch bestimmte Aktionen.

Es könnte auch ein Anschlag der AfD sein, der die Tat eines Flüchtlings mutmaßen soll!

Und lauter Absurditäten.

Alles, nur nicht die Augen aufmachen und wahrhaben was schon lange bei Polizei, Verfassungsschutz und Politik bekannt und belegt ist. Wir haben uns vermehrte Kriminalität, insbesondere gegen Frauen, und gezielte terroristische Gewalt ausgelöst durch Verachtung, Hass und Fanatismus ins Land geholt, wider aller Vernunft! 

Kriminalstatistiken belegen dies schwarz auf weiss und tägliche Meldungen ebenso.

Dafür verwenden wir Millionen von Steuergeldern und wollen auch noch nett und gut sein. Unkontrolliert können diese Menschen hier leben und werden noch weiter getätschelt. 

Der Vergewaltiger aus Griechenland, aus dem Gewahrsam entlassen, wahrscheinlich weil man den armen 17-jährigen für traumatisiert hielt. Mag ja sein, aber er ist und blieb eine Gefahr für die Allgemeinheit. 

Und bestimmt ist er auch nicht 17, aber als Minderjähriger kann er ja seine Rechte besser umsetzen, im Schutze und wohlbehütet im Rahmen seines Aufenthaltes in einer Pflegefamilie. So können sich erwachsene Männer verpimpern lassen. Ich frage mich wirklich, was diese Männer über Deutsche denken und von ihnen halten. Dankbarkeit wird es wohl kaum sein… auch wenn sich die ewigen Gutmenschen das wünschen. Nur die Welt ist nicht so gut, und die wenigsten Menschen sind es auch! 

Die Welt ist kein guter Platz. Und nur weil man sich das wünscht und dafür kämpfen will, sollte man die Realität nicht aus den Augen verlieren. Nur wer die Gefahr erkennt kann sich schützen und Massnahmen ergreifen. Und dann kann man immer nicht Gutes tun.

Die Gefahr zu ignorieren, nur weil man es sich anders wünscht, ist Selbstmord.

Wir betrauern 12 Tote und hoffen mit 48 Verletzten und deren Angehörigen dass diese bald wieder gesund sind und dieses traumatische Ereignis mit viel Kraft überstehen werden!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s