Noch ein Nachtrag


hier noch ein Nachtrag zu der Situation der Bundespolizei, der völligen Über-Arbeitung der Bundespolizei, die auch in Bereichen tätig sind, für die sie eigentlich nicht zuständig sind. Dass sie für die Registrierung der Flüchtlinge eingesetzt werden seit Monaten, bedeutet natürlich auch, dass sie für ihre eigentlichen Aufgaben nicht eingesetzt werden.

Folge ist auch, dass die Registrierung der Flüchtlinge teilweise schlichtweg ausbleibt – sie werden nicht mehr registriert, sondern gleich weitergefahren.

Und Folge ist auch, dass die innere Sicherheit gefährdet ist.

Auch der Streifendienst der Streifenpolizei hat sich verändert. Sie fahren nun Streife um die Flüchtlingsheime zu schützen, dadurch mangelt es ihnen auch an Einsatzkräften für die „normale“ Arbeit.

Im RBB gab es neulich einen Bericht, dass die Bundespolizei 3000 offene Azubi-Stellen hat, die sie gerne besetzen möchte mit Auszubildenden.

Dieser Beitrag beschreibt die Situation der Bundespolizei und der Bundespolizisten sehr gut:

 

Ein anderer Beitrag des ZDF über die Überforderung der Polizei mit der Flüchtlingskrise ist gleich glatt von YouTube gelöscht worden, und das Konto desjenigen, der es hineingestellt hat gleich mit:

ZDF: Polizei kapituliert vor kriminellen Flüchtlingskindern aus Marokko & Algerien
https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=r8gG5d9bU0Q

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s