2 Gedanken zu “mmhhhh

  1. Ingo schreibt:

    Empfehlung: Spanferkel vom Grill, dauert 8 Stunden – aber saulecker. Hatte ich mal bei einer Flugschulung in der Tschechei (da bin ich auch zum ersten Mal mit einer Antonov geflogen – ich erinnere mich noch an die „Springer“:“Wir machen jetzt hinten die Tür auf, bleibt einfach sitzen und haltet Euch fest, lasst die Tür einfach offen und bleibt vorne im Flugzeug.“ – Springer sind raus und der Pilot schiebt das Lenkrad nach vorne rechts – Goil – 40 Sekunden Trudeln…..)
    Abends dann Spanferkel vom Grill, der Fleischer hat morgens um 10:00 Uhr angefangen das Teil zu grillen. Sauguat! Vielleicht sollte ich auch mal springen……

  2. Was für ein Erlebnis, dass war bestimmt aufregend :o)).

    Ich ess ja kein Fleisch, dass noch nach seinem Ursprung aussieht, geht nicht .. ist albern ich weiss, aber kann ich nicht geniessen.
    Apropos Sprung: Das muss wirklich toll sein, aber ob ich dann auch springen wuerde oder mir vor Angst in die Hosen mache stattdessen??? Ich weiss es nicht. Vom 5 Meter Turm springe ich jedenfalls nicht und gerade mal so noch vom 3er und wenn ich mutig bin, dann auch mit einem Köpfer 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s