12. Sun Breakfast Nachlese


Vergangenen Freitag hat das 12. Sun Breakfast in unserer Geschaeftstelle stattgefunden und es war gut besucht. Heiko Stein, Senior Consultant und Architect, stellte den Teilnehmern  Solaris Live Upgrade vor und berichtete aus seinem reichhaltigen, praktischen Erfahrungsschatz.

Solaris Live Upgrade stellt die eleganteste Weise dar, sein Solaris System aufzuruesten und zu patchen.  Solaris Live Upgrade erstellt im laufenden Betrieb eine Kopie der derzeitigen Bootumgebung, die als alternative Bootumgebung erst veraendert ( Einspielen von Patches, oder Aufruestung auf einen neue Solaris Version mit LiveUpgrade ) wird, dann aktiv geschaltet und mit dem naechsten Neustart gestartet wird.

Auf diese Weise hat der Administrator in jedem Falle eine Fallback-Lösung und auch eine einfache Möglichkeit ein Backup seiner Bootumgebung zu erstellen, die bei Ausfall des Root-Spiegels schnell ( Dauer eiens Reboots ) gestartet werden kann und man so nicht auf ein Restore von Tape angewiesen ist.

Ein von mir verfasstes Dokument zu der Handhabung und mit Anwendungsbeispielen gibt es hier zum Download .

gruesse,

claudia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s