Der Selbstmord der Deutschen

beschäftigt sogar Japaner!!

Manische Culpathie – trifft es eigentlich sehr gut.

Dabei ist es ja so, ich fühle mich nicht schuldig an der Nazi-Vergangenheit – denn die ist ja damit gemeint! Ich kenne keinen, nicht einen Einzigen in meiner Generation, der sich schuldig fühlt oder meint ein ganzes Volk solle sich heute noch schuldig fühlen.

Und ich glaube die jüngste Generation, oder die meines Sohnes auch nicht.

Aber es wird uns schön weiter eingebleut.

Hier die Meinung eines Japaners

Über die „Manische Culpathie“ der Deutschen:
5min

https://youtube.com/watch?v=te_NpUvM8R8

Das japanische Fernsehen beschäftigt sich mit einer rätselhaften Geisteskrankheit, die sich in Deutschland ausbreitet. Sie heißt „manische Culpathie“. Dabei ist „Culpathie“ vom lateinischen Wort für Schuld abgeleitet. Jedenfalls sind die Japaner sehr fasziniert von den seelischen Problemen hierzulande. Einer von ihnen hat sogar ein Buch darüber geschrieben. Es heißt: „Der Selbstmord-Pakt“.

Nachwort: Habt ihr es geglaubt, dass das wahr ist?? Ist aber nur Satire… 

Die Georgia Guidestones

sind ein Monument mit einer Inschrift in allen wichtigen Sprachen der Erde und geben Regeln wieder, wie die Menschheit auf dieser Erde überleben kann, und die Erde auch respektvoll bevölkern könnte.

Die Erde wird den Menschen letztendlich überleben, der Mensch aber nicht, seine Jahre sind gezählt.

 

Halte die Menschheit unter 500.000.000

in fortwährendem Gleichgewicht mit der Natur
Lenke die Fortpflanzung weise –

um Tauglichkeit und Vielfalt zu verbessern
Vereine die Menschheit

mit einer neuen, lebendigen Sprache
Beherrsche Leidenschaft – Glauben – Tradition

und alles Sonstige

mit gemäßigter Vernunft
Schütze die Menschen und Nationen

durch gerechte Gesetze und gerechte Gerichte
Lass alle Nationen ihre eigenen Angelegenheiten selbst/intern regeln

und internationale Streitfälle

vor einem Weltgericht beilegen
Vermeide belanglose Gesetze

und unnütze Beamte
Schaffe ein Gleichgewicht zwischen den persönlichen Rechten und

den gesellschaftlichen/sozialen Pflichten
Würdige Wahrheit – Schönheit – Liebe –

im Streben nach Harmonie mit dem
Unendlichen
Sei kein Krebsgeschwür für diese Erde –

lass der Natur Raum –

lass der Natur Raum

Quelle:https://de.wikipedia.org/wiki/Georgia_Guidestones

Film über Monsanto und Bayer

Ich teile hier den Film von Gaby Weber über den Kauf von Monsanto durch Bayer.

Bitte ansehen und teilen!! Denn dazu fordert Euch Gaby auf:

Hallo an Alle,

ich habe gerade meinen neuen Film (21 Minuten) bei Youtube
hochgeladen: https://youtu.be/k9FStdsAeJY

Es geht darum, wie Monsanto seine Risiken auf Bayer abgewälzt hat.
Ihr habt sicher von dem am Samstag veröffentlichten Urteil aus San
Francisco gehört, wo Monsanto – also jetzt Bayer – zu einem
dreistelligen Millionenbetrag verurteilt wurde, weil es nicht
ausreichend über die Gefährlichkeit seines Pestizids Glyphosat
hingewiesen hat. Auf Bayer kommt damit eine Prozesslawine nicht nur in
den USA zu, aber dort ist es am teuersten. Es geht in diesem Film
nicht um die Umweltfragen – dazu habe ich ja einen 75-Minüter über
Monsanto in Argentinien gemacht – sondern um die Haftungsrisiken,
die nunmehr Bayer zu 100 Prozent übernommen hat. Dahinter steckt der
größte Vermögensverwalter der Welt, Blackrock. Den Fusionsvertrag
hält Bayer geheim, ich habe ihn aber aus anderer Quelle besorgt und
im Film verwertet. Außerdem habe ich ihn auf meine homepage gestellt,
wo ihr ihn komplett runterladen und studieren könnt:
http://www.gabyweber.com/dwnld/Fusionsvertrag.pdf

Ich wäre euch für Verbreitung dankbar!

Ansonsten hatte Fefe einen Spendenaufruf für meine Prozesse
veröffentlicht und trotz Urlaubszeit ist ausreichend zusammen
gekommen – ausschließlich für die Prozesse. Allen die gespendet
haben, vielen Dank an dieser Stelle. Ich habe auch gleich noch gegen
das Kanzleramt einen neuen eröffnet, diesmal nach Presserecht. Ich
halte euch wie immer über die Neuigkeiten auf dem Laufenden.

Herzliche Grüße

Gaby Weber

schon jetzt aufgebraucht

sind unsere natürlichen Ressourcen, titelt eine Nachrichtenmeldung.

Das heißt alle natürlichen Ressourcen, die nachwachsen, sind bereits jetzt schon verbraucht!

Gehören dazu auch Tiere und Fische als Nahrung?

Ich finde, diese Meldung ist erschreckend!

Cappuccino Take-Off

Sitze gerade auf dem Flughafen NUE. Trinke noch schnell einen Café, hab noch Zeit bis zu meinem Termin in Herzo bei meinem Lieblingsausstatter für Sportklamotten. Kommt ein Herr und bestellt einen Cappuccino.

„Möchten Sie den hier trinken oder mitnehmen?“ fragt die Bedienung.

„Take off.“ sagt der Herr. Der sieht aber net aus wie ein Pilot 👨‍✈️!

Und dann hebt der Cappucino mit dem Herrn ab. ✈️

USA 🇺🇸 tritt aus UN Menschenrechtsrat aus

Trump möchte wohl ein Diktator sein und entscheiden, handeln, schalten und walten und vor allem auch twittern was und so wie es ihm beliebt!

Um seine Zero Toleranz gegen mexikanische Einwanderer einfach so weiter durchziehen zu können, tritt man aus dem Rat aus, bevor dieser sich beschweren kann. So kann man unbehelligt weitermachen mit un-ethischen Methoden. Mit dem Austritt ist man ja nicht mehr verpflichtet sich an Menschenrechte zu halten. So, mag sich Trump denken, braucht er sich mit unliebsamer Kritik nicht mehr auseinander setzen.